Apple wird zur Nummer 2

... nach Nokia im Smartphone-Markt

Mit 17,3 Prozent Marktanteil bei Smartphones kann Apple auf den zweiten Platz hinter dem Mobilfunkgiganten Nokia aufrücken. Research in Motion oder kurz auch RIM, Hersteller der Blackberry-Modelle, Motorola und die High Tech Computer Corporation (HTC), ihrerseits bekannt durch diverse Betreiber-benannte Smartphones wie O2 XDAs oder Vodafone VPAs, konnte Apple erfolgreich verdrängen.

Anzeige

Zwar ist Nokia mit 38,9 % momentan noch uneinholbarer Marktführer, jedoch ist der Erfolg, den Apple in nur gut einem Jahr – Verkaufsstart des iPhones in den USA war Ende Juni 2007 – für sich verbuchen kann, gigantisch. Der Gesamtmarkt liegt bei knapp 40 Millionen Geräten, die sich auf Nokia (15,5 Mio.), Apple (6,9 Mio.), RIM (6,1 Mio.), Motorola (2,3 Mio.) und HTC (ebenfalls 2,3 Mio.) verteilen.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: TG Daily

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.