Dell-Laptops werden sicherer

Dank Full Disk Encryption-Festplatten von Seagate

Gerade bei mobilen Geräten und Firmen-PCs ist die Datensicherheit ein wichtiges Thema. Diesem will auch Dell mit dem Einsatz von Full Disk Encryption-Festplatten von Seagate in ausgewählten Produkten Rechnung tragen und die sensibelen Daten vor Unbefugten schützen. Die Verschlüsselung sitzt bei diesen direkt in der Festplatte und verhindert jeglichen Zugriff bis zur Eingabe des korrekten Passworts.

Anzeige

In Dell Latitude und Precision Notebooks und Optiplex 960 Desktops kann das 320 GByte-Modell von Seagate optional geordert werden.

Problematisch ist die Full Disk Encryption, da neben unfugtem Zugriff auch der eigene beim Verlegen des richtigen Passworts nahezu unmöglich wird.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: TG Daily

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.