Bringt ATI den RV775?

Im Januar angeblich neuer RV775-Chip von ATI

Es sind Gerüchte über einen kommenden RV775-Chip seitens ATI im Umlauf. Dieser Chip soll eine leicht verbesserte Version des RV770-Chips der Radeon HD 4800 Serie darstellen und schon im Januar 2009 in den Markt kommen. Die Shader-Einheiten sollen sich dabei von 800 auf 840 und die Textureinheiten von 40 auf 48 erhöhen. Das Speicherinterface bleibt mit 256 bit unverändert. Es soll zwei Versionen des Chips geben, die sich nur im Takt unterscheiden werden.

Anzeige

Der RV775Pro ist dabei mit 775 MHz Chiptakt und 1400 MHz Speichertakt angegeben. Die schnellere Version RV775XT soll hingegen mit 900 MHz Chip- bzw. 2000 MHz Speichertakt antreten.

Jedoch existieren noch einige Vorbehalte gegenüber den genannten Daten. Die Transistorzahl des RV775 soll trotz erhöhter Hardwareeinheiten von 956 Mill. Transistoren beim RV770 auf 927 Mill. sinken. Zudem wäre bei den genannten Daten das feste Verhältnis von 20:1, zwischen Shader- und Textureinheiten vom RV770-Chip nicht mehr gegeben. Gerade bei einem Refreshchip wäre dies eine recht ungewöhnliche Änderung.

Quelle: Expreview.com

Tobias Rieder

Arbeitet seit September 2008 als freier Redakteur für Hartware.net. Nebenbei betreibt er seine beiden Blogs Antary und SSDblog.

Twitter / Facebook / Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.