ATI: Kein RV775

Stärkere GPUs erst in 40 nm im 2. Quartal 2009

Vor wenigen Tagen berichteten wir über Spekulationen bezüglich einer verbesserten Version des RV770-Chips der Radeon HD 4800 Serie mit dem Namen „RV775“. Diese Gerüchte sollen laut Fudzilla frei erfunden sein. Der nächste ATI-Chip soll im 40-Nanometer-Verfahren gefertigt werden und im zweiten Quartal 2009 erscheinen. Um Nvidias neue Karten zu kontern, sollen vielmehr bisherige Radeon-Preise gesenkt werden. Im ersten Quartal 2009 könnte ATI bzw. AMD eventuell einen neuen Mainstream-Chip veröffentlichen. Eine neue High-End-Karte ist allerdings nur ein Wunschtraum.

Anzeige

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.