Seagate verkürzt Garantie

Garantiezeit beträgt nur noch 3 statt 5 Jahre

Wer über den Kauf einer Seagate-Festplatte nachdenkt, sollte eventuell bis Januar 2009 zuschlagen: Ab dem 3. Januar nächsten Jahres gewährt der Konzern auf seine Platten nur noch 3 statt den bisherigen 5 Jahren Garantie. Laut Seagate geht die Firma diesen Schritt, da 3 Jahre Garantiezeit mittlerweile die Norm darstellen und ohnehin 95 % der Garantiefälle in den ersten drei Jahren anstünden. Diese Veränderung soll laut Seagate jedoch keineswegs eine Veränderung der Produktqualität signalisieren.

Anzeige

Betroffen sind natürlich auch die beliebten Festplatten aus der Barracuda-Serie für Desktops oder die Momentus-Platten für Notebooks.

Produktgruppen für Geschäftskunden behalten allerdings die Garantiefrist von 5 Jahren, da auf diesem Sektor andere Standards gelten.

Quelle: bitTech

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.