55nm GTX 260 verbraucht mehr

.. als die bislang erhältliche 65nm-Version

Wie die Kollegen von Expreview in einem ersten Review der Nvidia GeForce GTX 260 mit dem 55nm-Grafikchip GT200b feststellen mussten, verbraucht die Grafikkarte unter Volllast etwa 10W mehr als ihr 65nm-Pendant mit GT200. Im Idle konnte der Verbrauch zwar um 5W gesenkt werden, jedoch sind auch die Temperaturen aufgrund eines geänderten bzw. einfacheren Kühlers um 1 bis 3 Grad Celsius höher als bei der Vorgängerin.

Anzeige

Eine Erklärung suchen die Tester für den Umstand des höheren Verbrauchs weiterhin, haben jedoch das geänderte Platinenlayout und damit eine etwas ineffektiviere Spannungsversorgung als Schuldigen im Auge.

Positiv konnte dagegen die Übertaktbarkeit des GT200b auffallen, der mit einem erreichten GPU-Takt von 720 MHz und 1552 MHz Shadertakt glänzen konnte.

GeForce GTX
Power Consumption - Bildquelle: Expreview

Quelle: Expreview

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.