Sapphire: HD 4670 kriegt GDDR4

Neue Version der Radeon Mainstream-Grafikkarte erscheint

Sapphire will laut eigenen Angaben die Leistung der ATI Radeon HD 4670 in die Höhe treiben: Die neuen Modelle von Sapphire verfügen erstmals über GDDR4-Speicher (512 MByte). Der leicht angehobene Speichertakt beträgt 1100 MHz (2,2 GHz effektiv). Die GPU taktet mit 750 MHz und liegt damit beim Referenzwert. Die Kühlung der Karte erfolgt über eine Kühler-Lüfter-Kombination, deren Lärmpegel sich laut Sapphire unter 20 dB(A) bewegen soll. Die neue Radeon HD 4670 von Sapphire ist ab ca. 75 Euro erhältlich und damit nur rund 10 Euro teurer als das Standardmodell mit 512 MByte GDDR3.

Anzeige

Quelle: Pressemitteilung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.