Windows XP lebt weiter bis 2010?

Intel und Microsoft einigen sich auf Lebensverlängerung

Quellen im Umfeld von Intel sollen bestätigt haben, dass Microsoft Windows XP noch bis 2010, eventuell sogar länger, unterstützen wird. Der Grund liegt in der hohen Verbreitung von XP auf Netbooks mit Intel Atom Prozessoren. Vista stellt für Netbooks ein eher ungeeignetes Betriebssystem dar. Dessen Hardware-Anforderungen vertragen sich schlecht mit den günstigen Atom-CPUs. Wahrscheinlich wird Windows XP demnach erst 2010 mit dem Erscheinen von Windows 7 durch eine spezielle Netbook-Version des Betriebssystems abgelöst.

Anzeige

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.