Netbooks kannibalisieren Notebooks

Nvidia-Chef prognostiziert Verlagerung ins "Billig"-Segment

In der aktuellen, schlechten Wirtschaftslage sieht Nvidia-CEO Jen-Hsun Huang den Trend der Käufer zu den günstigen Produkten des Low-Cost-Bereiches. Mit dem Intel Atom und den auf diesem basierenden Netbooks wittert er eine akute Gefahr für den Mainstream-Markt bei Notebooks. Zwar bieten diese nicht die Leistung der höherpreisigen Modelle, sind aber für den Großteil der Käuferschaft ausreichend performant.

Anzeige

Im vergangenen Quartal musste Nvidia einen herben Rückgang der Verkäufe – im Chipsatz-Segment mehr als 50 % – und deshalb einen deutlichen Umsatz- und Gewinneinbruch hinnehmen. Außerdem tun sich die Kalifornier weiterhin schwer, Partner für die hauseigene Low-Cost-Plattform Ion zu gewinnen.

MSI Netbook

Quelle: X-bit labs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.