Apple-Netbook mit OLEDs?

Kommt zu Weihnachten ein Luxus-Netbook?

Angeblich soll Apple für Weihnachten die Veröffentlichung seines ersten Netboosk planen. Als ob dies nicht erstaunlich genug wäre, sind Gerüchte aufgekommen, dass Apple in Verhandlungen mit Sony stehe, um die OLED-Technologie für den 10-Zoll-Bildschirm zu lizensieren. Angeblich wolle Apple zudem Flash-Speicher nutzen, um in Verbindung mit der OLED-Technik ein Netbook mit sehr niedrigem Stromverbrauch zu kreieren.

Anzeige

Ob allerdings auch der Preis niedrig ausfallen würde, darf aktuell noch spekuliert werden. Apple stürzte sich bisher nicht durch Niedrigpreise in den Kampf gegen die Konkurrenz, sondern setzte auf High-End-Funktionalität (iPod, iMac, iPhone etc.). Es liegt also nahe zu vermuten, dass auch ein Netbook dieses Unternehmens seinen Preis hätte.

Quelle: TechRadar

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.