Sapphire Radeon HD 4850 X2 mit 2 GByte - Seite 14

Anzeige

Fazit

Insgesamt besitzt die Sapphire Radeon HD 4850 X2 mit 2 GByte Speicher ein gutes Preis-Leistungsverhältnis, allerdings hat sie beim Preis von etwas unter 300 Euro derzeit große Konkurrenz. GeForce GTX 280 und seit kurzem auch GTX 285 sind nur 10 bis 30 Euro teurer, meistens schneller und auch etwas stromsparender, vor allem im Desktop-Betrieb.


Sapphire Radeon HD 4850 X2

Großer Vorteil der Radeon HD 4850 X2 ist die Möglichkeit, mehr als zwei Monitore im Desktop-Betrieb anzusteuern. Das bietet keine andere Grafikkarte mit derartiger 3D-Leistung in dieser Preisklasse. Allerdings sind die beiden Lüfter der Sapphire 4850 X2 auch Idle noch deutlich hörbar. Einen wirklich leisen Betrieb erreicht man nicht, obwohl die relativ niedrigen Chiptemperaturen eine bessere, leisere Lüftersteuerung erlauben würden.
Das Paket von Sapphire ist ansonsten kaum zu bemängeln. Es liegen so gut wie alle notwendigen Adapter und sogar etwas Software bei. Das Handbuch gehört allerdings überarbeitet und natürlich wären Videokabel sowie eine Spiele-Vollversion schön gewesen, aber das findet man heutzutage ja nur noch selten.

Das führt zu folgender Gesamtwertung für die Sapphire Radeon HD 4850 X2:

Bewertung

Sapphire Radeon HD 4850 X2

Preis (20%)
Performance (35%)
Übertaktungsfähigkeit (0%)
Handhabung (20%)
Dokumentation (5%)
Ausstattung (20%)
Gesamt (max. 10 Pkt.)
5
9
7
7
6
8
7,5

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.