USB-Sticks mit 128 GByte

Mobiler Speicher mit hoher Kapazität von Kingston und Patriot

Gleich zwei Hersteller haben USB-Sticks mit einer Speicherkapazität von 128 GByte vorgestellt. Kingstons DataTraveler 200 verzichtet dabei auf eine Schutzkappe, da der Anschluss in das Gehäuse eingefahren werden kann. Zudem bietet er dem Benutzer die Option, seine Daten per Passwort zu schützen, ohne dabei im Besitz von Admin-Rechten zu sein. Der DataTraveler 200 besitzt eine Lesegeschwindigkeit von 20 MB/s und kann 10 MB/s Schreiben. Er ist in 32, 64 und 128 GByte verfügbar und bietet fünf Jahre Garantie.

Anzeige

Der Xporter Magnum von Patriot besitzt mit 31 MByte/s eine höhere Lesegeschwindigkeit als Kingstons Konkurrenzprodukt. Leider wurden keine Angaben zu der Schreibgeschwindigkeit des Magnum gemacht. Der 19,5 Gramm leichte Stick ist als 64- oder 128-GByte-Variante erhältlich, besitzt eine Schutzkappe und kann mit lebenslanger Garantie aufwarten.
Weder Kingston noch Patriot nannten für ihre neuen 120-GByte-USB-Sticks Preise oder Verfügbarkeit.


Quelle: Eigene

Tobias Rieder

Arbeitet seit September 2008 als freier Redakteur für Hartware.net. Nebenbei betreibt er seine beiden Blogs Antary und SSDblog.

Twitter / Facebook / Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.