Das günstigste Netbook der Welt

Für ca. 70 Euro in China erhältlich

Die Firma Lanyu aus Shenzhen in China beansprucht für sich das günstigste Netbook der Welt entwickelt zu haben: Das LY-EB01 kostet umgerechet ca. 70 Euro. Dem Preis entsprechend werkelt im Netbook ein ARM-Prozessor mit 266 MHz. Weiterhin bietet der kompakte Rechner 128 MByte RAM, Wi-Fi sowie ein 7-Zoll-Display mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixeln. Als Betriebssystem kommt WinCE 5.0 zum Einsatz. Ein Li-Ion-Akku mit 1800 mAH sichert den Betrieb.

Anzeige

Höchstleistungen sind von dem LY-EB01 gemäß seiner Hardware nicht zu erwarten. Zum Abfragen der Emails oder vielleicht sogar einer Runde „Doom“ sollte die Rechenleistung allerdings genügen. Ob das Netbook auch international erhältlich sein wird, bleibt aktuell noch offen. Zunächst ist es nur in China verfügbar.

Quelle: Übergizmo

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.