Freecom mit erster USB-3.0-HDD

Externes Hard Drive XS 3.0 mit schneller 3,5-Zoll-Festplatte vorgestellt

Freecom hat laut eigenen Angaben die weltweit erste externe Festplatte mit USB-3.0-Schnittstelle vorgestellt. Natürlich ist diese auch zu USB 2.0 abwärtskompatibel. Im Hard Drive XS 3.0 steckt eine 3,5-Zoll-Festplatte die mit bis zu 130 MByte/s arbeitet und die Daten mit 256-bit-AES-Verschlüsselung schützt. Das Gerät kommt ohne Lüfter aus und wiegt 860 Gramm. Freecom will das Hard Drive XS 3.0 ab Mitte November in Europa ausliefern. Die 1-TByte-Version soll dabei 119 Euro kosten.

Anzeige

Für die geplante 1,5- sowie 2-TByte-Version nannte der Hersteller noch keine Preise.
Das mit Gummi überzogene externe Gehäuse wurde in Zusammenarbeit mit dem renommierten belgischen Designer Sylvian Willenz entwickelt. Es soll für Griffigkeit, Kratzfestigkeit sowie Vibrationsfreiheit sorgen.

Quelle: Pressemitteilung

Tobias Rieder

Arbeitet seit September 2008 als freier Redakteur für Hartware.net. Nebenbei betreibt er seine beiden Blogs Antary und SSDblog.

Twitter / Facebook / Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.