OLED-Display mit 155 Zoll

Kann durch Bausteine verkleinert bzw. vergrößtert werden

Mitsubishi hat ein OLED-Display mit 155 Zoll entwickelt. Der Bildschirm besteht aus einzelnen Bausteinen von je 1,5 Zoll und kann durch Hinzufügen oder Wegnehmen von Elementen verkleinert und vergrößert werden. Durch diese modulare Bauweise kann sich die Form des Bildschirms verändern: Etwa könnten sich die Blöcke an die Form eines Gebäudes anfügen. Das 155-Zoll-Display bietet die bekannten OLED-Vorteile wie die ca. dreifache Beleuchtungsstärke eines herkömmlichen LCDs und wesentlich höhere Kontrastwerte.

Anzeige

Natürlich verbeleiben die Nachteile der OLED-Technik: Die organischen Komponenten zerfallen schneller und so liegt die maximale Lebenszeit bei ca. 20.000 Stunden, wenn man von kontinuierlichem Betrieb ausgeht.

Mitsubishi macht aktuell noch keine Angaben zu Preis oder Veröffentlichungsdatum des 155-Zoll-Displays. Ein Video zeigt den gigantischen Bildschirm allerdings bereits in Aktion:

Quelle: bit-tech

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.