Dell: Schicke, flache 13″-Laptops

Ab 480 Euro: Vostro V13 für Design-orientierte Geschäftskunden

Mit den Adamo XPS hatte Dell kürzlich die nach eigenen Angaben „flachsten Notebooks der Welt“ vorgestellt. Jetzt gibt es vom gleichen Hersteller günstigere Business-Varianten dieser schicken 13-Zoll-Laptops. Die Dell Vostro V13 Serie ist mit 16,5 statt 9,9 mm etwas dicker, aber immer noch extrem flach und mit einem Gewicht ab 1,59 kg auch sehr portabel. Außerdem starten die Preise für ein Vostro V13 erst bei 480 und nicht erst bei 1700 Euro.

Anzeige

Die Dell Vostro V13 sind mit einem 13,3 Zoll großen Display mit einer Auflösung von 1366×768 Pixeln und LED-Hintergrundbeleuchtung ausgestattet. Windows 7 ist vorinstalliert, optional ist auch Ubuntu Linux möglich. Als Prozessoren stehen Celeron 743 (1,2 GHz), Core 2 Solo SU3500 (1,4 GHz) und Core 2 Duo SU7300 (1,3 GHz) zur Auswahl, alles Ultra-Low-Voltage CPUs von Intel. Es gibt einen Speichersteckplatz, der entweder mit eine 2-GByte- oder einem 4-GByte-Modul bestückt ist. Als Chipsatz kommt der Intel GS45 mit integrierter GMA 4500MHD Grafik von Intel zum Einsatz. Festplatten sind von 250 bis 500 GByte möglich.
Weitere Features: Integrierte Webcam (1,3 Megapixel), 6-Zellen-Akku, Wireless-LAN 802.11g/n, Bluetooth 2.1, Gigabit-Ethernet, 1x USB 2.0, 1x USB 2.0/eSATA-Kombianschluss, 34-mm-ExpressCard und 5-in-1 Speicherkartenleser. Auf HDMI wird verzichtet, es gibt nur einen VGA-Anschluss. Ein optisches Laufwerk ist nicht eingebaut, aber ein externes ist natürlich optional erhältlich.
Die Dell Vostro V13 Modelle sind ab 399 Euro plus Mehrwertsteuer gelistet.





Quelle: Pressemitteilung

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.