HIS mit eigener HD 5670

IceQ-Kühllösung soll Kunden locken

Neben PowerColor stellt auch HIS seine erste ATI Radeon HD 5670 vor. Das Unternehmen setzt auf eine spezielle Dual-Slot-Kühllösung und bietet wie PowerColor die Wahl zwischen einer 512-MByte- sowie 1-GByte-Variante. Bei den Taktraten setzt man mit 775 MHz für die GPU und 1000 MHz für den GDDR5-RAM auf die Standardwerte. Bei den Anschlüssen addiert HIS jedoch zu DVI, HDMI und VGA noch den DisplayPort. Durch den speziellen IceQ-Kühler könnte HIS Radeon HD 5670 eventuell mit niedrigerer Lautstärke und mehr Übertaktungspielraum punkten.

Anzeige

Die HIS ATI Radeon HD 5670 dürfte dank der speziellen Kühllösung etwas teurer sein als Konkurrenzprodukte. Noch finden sich allerdings keine Listenpreise und man muss bis zur Verfügbarkeit abwarten.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.