Neuer Top-Flow-Kühler von Scythe

Grand Kama Cross mit vier 8-mm-Heatpipes und 140-mm-Lüfter

Scythe hat mit dem Top-Flow-Kühler Grand Kama Cross den Nachfolger des erfolgreichen Kama Cross vorgestellt. Vier 8-mm-Kupfer-Heatpipes sollen für einen schnellen Wärmetransfer von der Kupfer-Bodenplatte zu den Aluminium-Lamellen sorgen. Dank des X-förmigen Aufbaus soll er einfach auf dem Sockel zu befestigen sein und genügend Platz für hohen Arbeitsspeicher sowie Northbridge-Kühler bieten. Zur Belüftung kommt ein 140 mm großer PWM-Lüfter zum Einsatz, der mit 500 bis 1300 Umdrehungen pro Minute arbeitet.

Anzeige

Da zur Befestigung des Lüfters standardmäßige 120-mm-Lüfterbohrungen verwendet werden, kann ohne Probleme auch ein herkömmlicher 120-mm-Lüfter montiert werden.
Der neue Scythe Grand Kama Cross kann auf den Intel Sockeln 478, LGA775, LGA1156 und LGA1366 sowie auf AMDs Sockeln 754, 939, AM2, AM2+, AM3 und 940 montiert werden. Er ist ab sofort für 35,95 EUR UVP verfügbar. In diversen Preisvergleichen wird er jedoch bereits schon unter 30 Euro gelistet.

Quelle: Pressemitteilung

Tobias Rieder

Arbeitet seit September 2008 als freier Redakteur für Hartware.net. Nebenbei betreibt er seine beiden Blogs Antary und SSDblog.

Twitter / Facebook / Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.