Nvidia verrät Namen für GF100

Kommende Gamer-Grafikkarten werden GeForce GTX 480 und 470 heißen

Auf Facebook hatte Nvidia bereits zuvor ab und zu ein paar Infos und/oder Bilder zur nächsten GeForce Generation veröffentlicht. Heute nacht wurden an gleicher Stelle die Namen der ersten beiden neuen DirectX11-Grafikkarten auf Basis der Fermi Architektur verraten. Demnach werden sie nicht GeForce GTX 360 und 380 heißen, wie bislang vermutet wurde, sondern GeForce GTX 470 und 480. Weitere Details, Preise oder Erscheinungstermin sind aber weiterhin unbekannt. Man rechnet mit März.

Anzeige

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.