Demnächst 2,5-TB-Festplatten

TDK plant 640 GByte pro Scheibe bei 3,5-Zoll-Festplatten

Bereits im August 2009 berichteten wir über TDKs Pläne, Anfang 2010 Magnetscheiben mit 640 GByte Kapazität auf den Markt zu bringen. Aktuell fassen 3,5-Zoll-Festplatten bis zu 500 GByte pro Platter. Zwischen März und Oktober 2010 soll nun die Massenproduktion von 3,5-Zoll-Plattern mit 640 GByte Kapazität starten. Bei vier Plattern ließe sich demnach eine Festplatte mit 2,5 TByte realisieren.

Anzeige

Auch bei Notebookfestplatten steht die Kapazitätserhöhung kurz bevor. 2,5-Zoll-Scheiben mit 375 GByte werden zwischen März und Oktober 2010 für die Massenproduktion erwartet. Bei der Standard-Bauhöhe von 9,5 mm steht dementsprechend ein Speichervolumen von 750 GByte zur Verfügung. Die Produktion der aktuellen 320-GByte-Scheiben soll noch bis Ende Juli 2010 laufen.

Quelle: Heise

Tobias Rieder

Arbeitet seit September 2008 als freier Redakteur für Hartware.net. Nebenbei betreibt er seine beiden Blogs Antary und SSDblog.

Twitter / Facebook / Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.