Razer DeathAdder Left Hand Edition

Anzeige

Einleitung

Das Modell DeathAdder von Razer war bei seiner Markteinführung weltweit die erste Maus, die mit einem 3,5G-Infrarotsensor ausgestattet wurde. Dieses Modell nutzt Razer, um wieder weltweit der erste Hersteller mit einer neuen Innovation auf dem Markt zu sein – einer Gamingmaus speziell geformt für Linkshänder.
Der empfohlene Verkaufspreis beider Modelle ist – trotz der zu erwartenden geringeren Nachfrage – identisch. Da die DeathAdder Version für Rechtshänder schon einige Jahre auf dem Markt ist, wird diese vor allem direkt nach der Markteinführung der Linkshänderversion wahrscheinlich trotzdem günstiger sein. Die technischen Werte der DeathAdder Gamingmaus haben sich gegenüber der Vorgängerversion nicht verändert.


Verpackung der Razer DeathAdder Left Hand Edition

Lieferumfang
Neben der eigentlichen Maus werden eine Schnellanleitung, eine ausführliche Anleitung, ein Produktkatalog, ein Echtheitszertifikat und zwei Razer-Aufkleber mitgeliefert. Die Anleitungen wurden ansprechend designt und liefern alle benötigten Informationen, allerdings nur in englischer Sprache. Trotz identischer technischer Eigenschaften und fast identischer Ergonomie wurde eine Anleitung speziell für die Linkshänderversion mitgeliefert.
Die etwa 9 MByte große Software wird nicht auf einem Datenträger mitgeliefert, sondern muss von der Herstellerhomepage runtergeladen werden. Unser Testexemplar haben wir vor der offiziellen Verfügbarkeit im Handel erhalten, so dass es unter Umständen einige Abweichungen bei dem Lieferumfang geben kann. Verglichen mit anderen von uns getesteten Razer-Mäusen sieht der Umfang aber komlett aus.


Lieferumfang
(Visited 31 times, 1 visits today)

Christian Kraft

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.