WiLAN vs. the World

of Bluetooth manufacturers

Das kanadische Unternehmen WiLAN hat Klage eingereicht gegen Acer, Apple, Broadcom, Dell, D-Link, Hewlett-Packard, Intel, Lenovo, LG, Motorola, Sony, Toshiba und einige weitere. Die Firmen sollen ein Patent von WiLAN verletzt haben, dass eine Technik zur Vermeidung von Störungen zwischen Bluetooth-Geräten und anderen Funknetzwerken beschreibt. WiLAN selbst stellt keine Geräte her, sondern lizensiert eingekaufte Techniken.

Anzeige

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.