Dual-Fermi: GTX 490 kommt

Verlustleistung von 375 Watt?

Gerüchten zufolge soll Nvidia auf der Computex hinter verschlossenen Türen seine erste Fermi-Grafikkarte mit zwei Chips vorstellen: die Nvidia GeForce GTX 490. Die maximale Verlustleistung soll sich angeblich auf 375 Watt (TDP) belaufen. Offen ist, ob die Grafikkarte auf zwei GF100-Chips basiert und damit im Grunde aus zwei GTX 470 besteht oder, was wahrscheinlicher scheint, zwei GF104-Chips zum Einsatz kommen. Interessant wird auch der Leistungsvergleich mit der AMD ATI Radeon HD 5970 sein, die erst kürzlich in Varianten mit 4 GByte erschien.

Anzeige

Die technischen Daten der GTX 490 sind somit noch relativ offen und man muss gespannt bleiben, ob sich die Gerüchte bewahrheiten. Spätestens ab der Computex im Juni wissen wir mehr.

Quelle: KitGuru

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.