HP und Mersive mit Profi-Displays

Planen hochwertige Displays für professionelle Anwender

HP und Mersive sind eine Partnerschaft eingegangen, um Displays mit weit höheren Auflösungen als 1920 x 1080 Pixeln zu relativ günstigen Preisen auf den Massenmarkt zu bringen. Gemeinsam wollen die Firmen Bildschirme mit großen Bilddiagonalen, hohen Auflösungen und sehr guter Bildqualität für professionelle Anwender veröffentlichen. Es soll sich um Lösungen handeln, wie sie aktuell das Militär, die Regierung und Universitäten einsetzen. Für Privatkunden waren die hochwertigen Bildschirme bisher zu teuer, doch angeblich können HP und Mersive die Preise um bis zu 75 % senken.

Anzeige

Für Privatkunden sollen die Bildschirme wahrscheinlich dennoch zu teuer bleuben, aber professionelle Anwender hätten dann die Chance die hochwertigen Displays für ihre Arbeit zu nutzen. Allerdings müssten HP und Mersive zuvor noch die Kompatibilität zu regulären Grafikkarten von Firmen wie AMD, Intel, Matrox, Nvidia und S3 absichern.

Mehr Details sind zu HPs und Mersives Plänen noch nicht bekannt. Es soll sich um Multi-Projektor-Displays handeln, doch wann diese erscheinen könnten und wie der mögliche Preis ausfällt, ist noch offen.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: Xbitlabs

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.