74 % der Firmen-PCs nutzen XP

Umstieg auf Windows 7 zeichnet sich noch nicht ab

Tammi Reller, Führungskraft bei Microsoft, hat heute morgen bekannt gegeben, dass 74 % der Firmen-PCs immer noch Windows XP nutzen. Laut Reller sei dies allerdings für Microsoft vor allem eine Chance die Unternehmen nun von Windows 7 zu überzeugen. Gleichzeitig seien die eingesetzten Computer im Durchschnitt 4,4 Jahre alt. Das ist ein verhältnismäßig hohes Durchschnittsalter – das höchste innerhalb der letzten 10 Jahre. Auch dies ist aus Rellers Sicht eine Chance, denn damit erhöht sich die Chance, dass Firmen neue PCs erwerben und parallel das Betriebssystem wechseln.

Anzeige

Quelle: BusinessInsider

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.