Instant-Jam: Rocken über Facebook

Online-Rhythmus-Spiel für den PC

Die Firma Instant Action zeigte auf der Gamescom ein interessantes Projekt: Auf den ersten Blick wirkt das Rhythmusspiel „Instant Jam“ wie ein „Guitar Hero-“ bzw. „Rock Band“-Klon von der Stange. Wo das Spiel grafisch und funktionell nichts Neues bietet, hebt es sich in der Basis von der Konkurrenz ab: „Instant Jam“ ist ein kostenloses Online-Spiel, das sich über Facebook spielen lässt. Zudem müssen Nutzer offenbar keine Songs kaufen, sondern können ihre eigenen MP3 ins Spiel übertragen. Das Spiel soll laut Entwicklern mit gängigen Gitarren-Controllern funktionieren.

Anzeige

Damit hat „Instant Jam“ durchaus Potential das Genre der Rhythmus-Spiele mit Social Network Games zu vermischen. Um die Anwender-MP3 zu erkennen, tüftelt man immer weitere „Note Charts“ aus, die Songs erkennen und diesen dann die nötigen Knopf-Kombinationen im Spiel zuweisen. Anwender sollen aber auch eigene „Note Charts“ erstellen können.

Geld wollen die Macher durch das Anbieten von Zusatzinhalten und Kooperationen mit Amazon und Apples iTunes erwirtschaften: So sollen Spieler etwa auch neue Songs Anzocken dürfen und diese sind dann bei Gefallen direkt bei den Partnern zu erwerben. Damit stellt die Firma Instant Action demnach eine interessante Alternative zu klassischen Rhythmus-Spielen bereit, die aber nicht auf eigene Peripheriegeräte setzt. Wer das Spiel testen möchte, kann zwar auch seine Tastatur einsetzen, empfohlen sind aber die erhältlichen „Guitar Hero“- oder „Rock Band“-Controller. Erscheinen soll der Titel anfangs für Windows-PCs und später auch für den Mac.


Quelle: Eigene

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.