Edifier S730 2.1-Soundsystem - Seite 4

Boxen-Set mit 150W-Subwoofer, zwei 75W-Satelliten, Fernbedienung

Anzeige

Technische Details

Die Spezifikationen des Edifier S730 sehen wie folgt aus.

Subwoofer Satellit
Abmessungen
(B x H x T)
367 x 397 x 489 mm 116 x 203 x 160 mm
Gewicht ca. 25 Kilogramm ca. 2 Kilogramm
Ausgangsleistung 150 Watt RMS 2 x 75 Watt RMS
Rauschabstand >= 85 dBA >= 85 dBA
Frequenzbereich 20 Hz – 130 Hz 160 Hz – 20 kHz
Tieftöner 10″, magnetisch abgeschirmt, 8 Ohm
Mitteltöner 3,5″, magnetisch abgeschirmt, 4 Ohm
Hochtöner 25 mm, magnetisch abgeschirmt, 6 Ohm

Schon alleine optisch macht der ca. 37x40x50 cm (BxHxT) große Subwoofer mit einem Gehäusevolumen von rund 50 Litern mächtig Eindruck. Bei manchen Nutzern könnte er durchaus Platzprobleme verursachen, denn er passt nicht ohne weiteres unter jeden Schreibtisch.
Im Tieftöner sind insgesamt drei 25-mm-Treiber verbaut – ein aktiver Haupttreiber und zwei passive Membranen. Die zwei passiven Treiber werden dabei durch den entstehenden Druck des Haupttreibers in Schwingungen versetzt. Dadurch wirkt die Basswiedergabe präziser und kräftiger als bei der normalen Bassreflex-Technik.


Subwoofer

Auch die Satelliten fallen mit ca. 12x20x16 cm (BxHxT) größer aus als übliche Wettbewerberprodukte der Konkurrenz. In den Lautsprechern arbeitet jeweils ein 80-mm-Tiefmitteltöner sowie ein 25-mm-Hochtöner. Durch das relativ große Gehäusevolumen sollten vor allem die tieferen Mitteltöne profitieren.


Satelliten

Der Standby-Stromverbrauch liegt um die 10 Watt und ist damit relativ hoch. Man kann das Soundsystem aber mit dem Netzschalter auf der Rückseite des Subwoofers komplett ausschalten. Im normalen Gebrauch benötigt das Edifier S730 bei Zimmerlautstärke rund 23 Watt. Sofern man die Lautstärke stärker aufdreht, werden auch Werte im Bereich von 30 bis 35 Watt erreicht.

Tobias Rieder

Arbeitet seit September 2008 als freier Redakteur für Hartware.net. Nebenbei betreibt er seine beiden Blogs Antary und SSDblog.

Twitter / Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.