Dell: Inspiron One mit Touchscreen

Plus neuer Zino HD

Dell hat seine Inspiron-Reihe um einen neuen Inspiron One mit Touchscreen erweitert. Der All-In-One-Rechner nutzt ein 23-Zoll-Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung und arbeitet wahlweise mit Quad-Core-Prozessoren für mehr Leistung. Zusätzlich ergänzt der Zino HD, ein neuer Media-PC, das Portfolio des Unternehmens. Der Inspiron One mit Touchscreen richtet sich laut Dell an Familien und soll als All-Round-PC fungieren. Der Zino HD spricht speziell Multimedia-Liebhaber an und soll sich durch vielseitige Audio- und Video-Möglichkeiten als Ergänzung vieler Heimkinos eignen.

Anzeige

Der Inspiron Zino HD kann auch über eine Fernbedienung gesteuert werden und soll mit optionalem Blu-ray-Laufwerk Cineasten ködern. Der Einstiegspreis liegt bei umgerechnet 385 Euro (ohne MwSt.). Das genaue Erscheinungsdatum ist noch offen. Genau dies gilt leider auch für den Inspiron One, dessen Preis Dell zusätzlich ebenfalls noch nicht nennt.


Quelle: TechRadar

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.