Details zum BlackBerry PlayBook

Mit 64 GByte Speicher und 5.300 mAh Akku

RIMs BlackBerry PlayBook soll Mitte 2011 erscheinen. Jetzt ist bekannt, dass das Tablet in Varianten mit je 16, 32 oder 64 GByte Speicher verfügbar sein wird. Auch zum Akku gab RIM-Geschäftsführer Jim Balsillie Details bekannt: Im Inneren der PlayBooks werkelt ein Akku mit 5.300 mAh. RIMS PlayBook unterstützt außerdem Flash 10.1 und Adobe AIR. Mit einem 7-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1024 x 600 Bildpunkten, einer Cortex-A9-CPU mit zwei Kernen und 1 GHz Takt, 1 GByte RAM und zwei Kameras, einer mit 3 und einer mit 5 Megapixeln, soll das PlayBook Apples iPad Paroli bieten.

Anzeige

Das PlayBook soll auch Videos in 1080p wiedergeben oder über den HDMI-Ausgang an andere Bildschirme weiterleiten können. Auch microUSB, WiFi 802.11a/b/g/n sowie Bluetooth 2.1 sind mit an Bord. Das Betriebssystem ist wiederum optisch eine Mischung aus HPs webOS und dem klassischen BlackBerry OS. Natürlich plant RIM auch allerlei Vernetzungsmöglichkeiten zwischen seinen PlayBook-Tablets und den BlackBerry-Smartphones.

Im Video sieht man eine aktuelle Präsentation, bei der RIM-Geschäftsführer Jim Balsillie auch die Daten zu Akku und Speicher enthüllte:

Quelle: SlashGear

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.