BitFenix Survivor

Midi-Tower in besonderem Design und mit zahlreichen Features

Anzeige

Einleitung

BitFenix bringt mit dem Survivor sein zweites Gehäuse auf den Markt, welches deutlich kleiner ist als der Colossus, sich aber ebenfalls etwas vom Massenmarkt abheben kann. Das Besondere sind die stark abgerundeten Ecken und das schlichte Design des Midi-Towers. Die vielen Anschlüsse an der Oberseite und der ausklappbare Griff sind weitere Besonderheiten. Im Inneren wurden zudem noch zwei beleuchtete 200-mm-Lüfter vormontiert.
Im Handel erhältlich ist auch eine Version mit dem Zusatz „Core“ im Namen, die 20 Euro günstiger ist als das für rund 100 Euro z.B. von Caseking angebotene ’normale‘ BitFenix Survivor. Dafür muss aber auf die USB 3.0 Anschlüsse, einen 200-mm-Lüfter und auf das Zubehör „BitFenix S2“ und „BitFenix Lockdown“ verzichtet werden.


BitFenix Survivor

Lieferumfang
Der Lieferumfang besteht aus den beiden herstellereigenen Produkten BitFenix S2 und BitFenix Lockdowns und außerdem aus Einbauhilfen für SSDs, Kabelbindern, einem Speaker, einem USB 3.0 auf 2.0 Adapter und den Schrauben für den Einbau der Hardware.
Eine Anleitung wurde bei unserem Gehäuse nicht mitgeliefert, aber nur, weil sie zum Lieferzeitpunkt noch nicht fertiggestellt war. Zukünftig ist eine Anleitung vorhanden, die ansonsten auch direkt von der Herstellerhomepage runtergeladen werden kann.


Lieferumfang
(Visited 57 times, 1 visits today)

Christian Kraft

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.