Thermalright mit Xbox-360-Kühler

Einbau erfolgt auf eigene Gefahr

Thermalright bietet bald mit dem TR360 einen speziellen Kühler für die Microsoft Xbox 360 an. Der Kühler soll laut Hersteller die GPU der Konsole besonders effizient kühlen und damit die Lebensdauer verlängern. Der TR360 bietet ein vernickeltes Heatsink und vier 6-mm-Heatpipes. Die Basis besteht aus purem Kupfer mit Nickelüberzug. Einen Nachteil hat Thermalrights Produkt allerdings: Zwar dürften nach dem Einbau die Lautstärke sowie die Temperaturen der Konsole sinken, doch die Garantie geht natürlich verloren.

Anzeige

Leider nennt Thermalright bisher weder Erscheinungstermin noch Preis für seinen TR360. Auch zu der Kompatibilität mit den verschiedenen Xbox-360-Revisionen ist noch nichts bekannt.

Quelle: TechRadar

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.