Nvidia: Über 200 neue Design-Wins

GeForce-GPUs und Sandy-Bridge-CPUs als Traumpaar?

Nvidia teilt mit, dass das Unternehmen für das erste Halbjahr 2011 über 200 Design-Wins verbuchen kann: Zahlreiche Notebooks und Desktop-PCs sollen auf eine Kombination aus Intels Sandy-Bridge-CPUs und Nvidias GeForce-Grafiklösungen setzen. Unter den Herstellern sind Acer, Alienware, ASUS, Dell, Fujitsu, HP, Lenovo, Medion, Packard Bell, Samsung, Sony und Toshiba.

Anzeige

Ein Pluspunkt der Intel-Nvidia-Kombination findet sich aus Herstellersicht sicher in Nvidias Optimus-Technik: Jene ermöglich PCs automatisiert je nach Leistungsbedarf Intels CPU-Grafikkern oder die diskrete Nvidia-Lösung zu nutzen.

Quelle: Pressemitteilung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.