HTC: Tablet & neue Smartphones

Fünf neue Smartphones u.a. für Facebook und ein 7''-Tablet

HTC hat auf dem Mobile World Congress eine Reihe neuer Produkte vorgestellt. Darunter befinden sich Nachfolgemodelle von drei beliebten Smartphones. Das Incredible S, das Desire S und das Wildfire S sollen im Laufe des zweiten Quartals 2011 in Europa und Asien auf den Markt kommen. Des Weiteren gab es zwei Smartphones speziell für Facebook-Jünger – ChaCha und Salsa – sowie ein 7 Zoll großes Tablet mit dem Namen Flyer zu sehen.

Anzeige

Das Incredible S ist der Nachfolger von HTCs Droid Incredible. Es wird eine 8-Megapixel-Kamera, die Videoaufnahme in 720p ermöglicht, eine Frontkamera mit 1,3 MP sowie ein 4 Zoll großes Display (Droid Incredible: 3,7 Zoll) mit einer Auflösung von 800×480 Pixel besitzen. Im Inneren befinden sich ein 1-Kern-Prozessor mit 1 GHz von Qualcomm und 768 MByte RAM. Als Betriebssystem soll allerdings noch Android 2.2 (Froyo) zum Einsatz kommen.
Eine Besonderheit sind die Standard-Tasten, die digital über das Display dargestellt werden und sich mitdrehen, wenn man das Smartphone quer hält.

Das Desire S wird das Desire beerben. Die technischen Daten werden größtenteils identisch zu denen des Incredible S sein. Allerdings besitzt es nur ein 3,7 Zoll großes WVGA-Display, das aber ebenfalls über eine Auflösung von 800×480 Pixel verfügt. Außerdem wird es sich bei der Kamera nur um ein Modell mit 5 Megapixel handeln, das aber ebenfalls zu Videoaufnahmen in 720p in der Lage ist. Darüber hinaus hat es einen Unibody aus Aluminium und wird mit Android in der Version 2.4 (Gingerbread) an den Start gehen. Mitte des zweiten Quartals 2011 soll es dann verfügbar sein.

Das Wildfire S wird den Low-End-Markt bedienen und bietet ein 3,2 Zoll HVGA-Display mit einer Auflösung von 480×320 Pixel sowie einen Prozessor mit 600 MHz. Als Betriebssystem wird auch hier Android 2.4 eingesetzt.

Des Weiteren hat HTC zwei Smartphones vorgestellt, die sich ganz besonders an Nutzer von Facebook wenden. Bei dem HTC ChaCha und dem HTC Salsa handelt es sich zwar nicht um offizielle Facebook-Smartphones, jedoch verfügen beide Geräte über eine extra Facebook-Taste, die direkten Zugriff auf das eigene Facebook-Profil ermöglichen soll. Die Taste soll darüber hinaus mit unterschiedlichen Funktionen aufwarten, je nachdem, was der Nutzer gerade macht.
Das Salsa wird einen 3,4 Zoll großen Touchscreen mit 480×320 Pixeln, eine 5-MP-Kamera sowie eine Frontkamera bieten. Das Display des ChaCha wird nur 2,6 Zoll groß sein, da es nur die Hälfte des Smartphones einnehmen wird. Denn unterhalb des Bildschirms wird sich eine vollwertige QWERTZ-Tastatur befinden. Dennoch wird die Auflösung ebenfalls 480×320 Pixel betragen. Auf beiden Smartphones wird Android 2.3 sowie eine speziell für Facebook angepasste Version der Bedienoberfläche Sense zum Einsatz kommen. Erscheinen sollen beide noch im 2. Quartal 2011.

Und dann wurde noch das Flyer vorgestellt. HTCs auf Android basierendes, 7 Zoll großes Tablet wird über einen 1,5 GHz 1-Kern-Prozessor von Qualcomm, 1 GByte Arbeitsspeicher, 32 GByte Flash-Speicher, eine Auflösung von 1024×600, eine Kamera auf der Rückseite mit 5 Megapixel und LED-Blitz, eine Frontkamera mit 1,3 Megapixel, HSDPA und WLAN nach n-Draft verfügen. Daher kommt es in einem Unibody aus Aluminium und wird 415 Gramm wiegen. Die Laufzeit des 4000-mAh-Akkus soll sich auf 6 Stunden belaufen. Es kommt Android 2.4 mitsamt einer speziell angepassten Version der HTC Sense Bedienoberfläche zum Einsatz. Das Update auf Android 3.0 erfolgt „frühest möglich“. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 699 Euro für die WLAN-Variante. Wie alle anderen vorgestellten Geräte soll auch das Flyer im Laufe des zweiten Quartals erscheinen.

HTC Flyer
HTC Salsa
HTC ChaCha
HTC Desire S
HTC Incredible S
HTC Wildfire S

Quelle: E-Mail

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.