GeForce GTX 590 ab Mitte März?

Mit zwei GF110-GPUs

Glaubt man den neuesten Gerüchten rund um die Nvidia GeForce GTX 590, so soll die Grafikkarte mit zwei GF110-GPUs im Rahmen der PAX East 2011 enthüllt werden. Somit könnte das neue GeForce-Flaggschiff bereits ab dem 11. März im Handel erhältlich sein, sollte Nvidia die Karte direkt in den Handel bringen. Dennoch sind weiterhin viele Details offen: Man munkelt die GTX 590 nutze 3072 MByte GDDR5-RAM, der über eine doppelte 384-bit-Speicheranbindung angekoppelt ist. Die Taktraten sind noch vollkommen unbekannt. Auch das eventuell große Manko, der Stromverbrauch, ist noch offen.

Anzeige

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.