Plextor SSDs nächste Woche

M2S Serie mit 64, 128 und 256 GByte, Marvell Controller und SATA 6G

Kürzlich hat Plextor sein Sortiment erweitert und Solid State Drives (SSD) angekündigt. Auf der CeBIT hat der Hersteller die SSDs nun gezeigt sowie die Preise genannt und versprochen, dass sie ab nächster Woche ausgeliefert werden. Die Plextor SSD M2S Serie wird mit den Kapazitäten 64, 128 und 256 GByte erhältlich sein, auf dem Marvell 88SS9174 Controller basieren und SATA 6 Gbit/s unterstützen.

Anzeige

Laut Plextor betragen die maximalen Geschwindigkeiten beim Lesen und Schreiben:

  • M2S 64 GByte: bis zu 370/110 MByte/s und 15.000/6000 IOPS
  • M2S 128 GByte: bis zu 420/210 MByte/s und 15.000/9000 IOPS
  • M2S 256 GByte: bis zu 480/330 MByte/s und 15.000/9000 IOPS

Ein 128 MByte großer DDR3-Cache unterstützt den Datentransfer, der Windows 7 Trim-Befehl wird unterstützt.
Die PX-64M2S soll 170 Euro, die PX-128M2S ca. 300 Euro und die PX-256M2S etwa 590 Euro kosten.



Quelle: Eigene

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.