AMD: Prozessor-Roadmap für 2011

Bulldozer erst im Oktober und neue Llano-APUs in Kürze?

Nachdem erst vor wenigen Tagen eine Folie zu AMDs Prozessorplänen für das nächste Jahr aufgetaucht ist, folgt nun noch eine Roadmap für die zweite Jahreshälfte 2011. Laut dieser werden AMDs neue FX-CPUs der Bulldozer-Architektur erst im Oktober dieses Jahres veröffentlicht und nicht wie zuletzt vermutet im September. Darüber hinaus sollten in Kürze auch neue Llano-APUs der A-Serie erscheinen und im September noch zwei neue APUs der E-Serie.

Anzeige

Bzgl. der FX-Serie machte die Tage das Gerücht die Runde, dass der offizielle Launch am 19. September stattfinden wird. Sollten die Angaben auf der Roadmap jedoch stimmen, dann werden erste FX-Prozessoren erst im Oktober in den Handel kommen. AMD könnte jedoch am 19. September einen „Paperlaunch“ vollziehen, so dass die ersten verfügbaren Prozessen halt noch wenige Wochen auf sich warten lassen würden. Den Anfang sollen laut der Roadmap weiterhin die drei Acht-Kern-Modelle FX-8150, FX-8120 sowie FX-8100, die Sechs-Kern-CPU FX-6100 und der Vier-Kerner FX-4100 machen.

Die bereits erhältlichen Llano-APUs der A-Serie sollten eigentlich noch im Juli um die beiden Modelle A8-3800 und A6-3600 ergänzt werden. Demnach dürfte es eigentlich nur noch eine Frage der Zeit sein. Darüber hinaus wurden die beiden Dual-Core-Modelle A4-3400 sowie E2-3200 auf das vierte Quartal verschoben.

Zu guter Letzt soll es im September noch zwei neue Modelle der E-Serie-APUs geben. Dort werden sich der E-300 und E-450 sowohl unterhalb als auch oberhalb des bereits erhältlichen E-350 positionieren.

Quelle: DonanimHaber

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.