Android für das Touchpad?

Hacker-Grupper plant Port

Nachdem HP seinen Ausstieg aus dem Tablet-Markt bekannt gegeben hat und die Zukunft des auf dem „Touchpad“ eingesetzten WebOS unsicher ist, hat eine Gruppe Hacker den Plan gefasst, einen Android-Port für das Touchpad zu erstellen. Wer noch eines der momentan zu ausgesprochen günstigen Preisen verkauften Touchpads ergattern konnte, darf sich eventuell auf eine rosige Software-Zukunft auf Android-Basis freuen.

Anzeige

Quelle: Rootzwiki

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.