Motorolas Fire erscheint im September

Smartphone mit 2,8-Zoll-Display und Tastatur

Motorolas Fire erinnert an RIMs BlackBerry-Smartphones: Das Handy bietet ein Touchscreen-Display mit 2,8 Zoll Bilddiagonale und eine physische Tastatur. Der Hersteller hat bestätigt, dass das Fire in Deutschland Ende September zum Preis von 189 Euro erscheinen wird. Das Fire wird sowohl in Schwarz als auch in Weiß verfügbar sein. Laut Motorola beläuft sich die Akkulaufzeit auf rund 8 Stunden. Als Betriebssystem kommt Googles Android 2.3 zum Einsatz. Zur Ausstattung gehören eine 3-Megapixel-Kamera, Wi-Fi 802.11(b/g/n), HSDPA, GPS, Bluetooth, USB und erweiterbarer Speicher bis maximal 32 GByte.

Anzeige

Im Inneren des Fire stecken eine CPU mit 600 MHz Takt und 512 MByte RAM. Das Gewicht des Smartphones beträgt 110 Gramm. Wer ein günstiges Smartphone sucht und neben einem Touchscreen nicht auf eine Tastatur verzichten möchte, macht mit dem Fire eventuell ein gutes Geschäft.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.