Corsair Carbide 400R Gehäuse

Auf PC-Spieler zugeschnittener Midi-Tower für unter 90 Euro

Corsair hat den Verkaufsstart des Carbide Series 400R Gehäuses angekündigt – nach Ansicht des Herstellers ein „Gaming-Gehäuse für $99“. Dieser Midi-Tower ist in der Tat günstiger als die bisherigen Obsidian und Graphite Gehäuse von Corsair und hierzulande online für unter 90 Euro zu bekommen. Trotzdem gibt es u.a. werkzeuglose Montage und USB 3.0 Frontanschlüsse.

Anzeige

Das Corsair Carbide Series 400R ist komplett in schwarz gehalten und besitzt an der Front zwei USB 3.0, FireWire und die üblichen Audioanschlüsse. Drei 120-mm-Lüfter sind vorinstalliert – zwei vorne und einer hinten, es ist laut Hersteller aber Platz für „insgesamt vier 120-mm- und sechs 120-/140-mm-Lüfter“. Auch für Wasserkühlungen ist das Gehäuse natürlich vorbereitet. Durch ein vielfältiges Kabelführungssystem soll das System gut durchlüftet werden können.
In die sechs 3,5-Zoll-Festplatteneinschübe können auch 2,5″-Laufwerke bzw. SSDs ohne Werkzeug montiert werden. Außerdem können bis zu vier 5,25-Zoll-Laufwerke eingebaut werden.
Es gibt acht Erweiterungssteckplätze für das Mainboard und Grafikkarten dürfen bis zu 316 mm lang sein.
Das Corsair Carbide Series 400R ist 206x503x521 mm groß (BxHxT) und ab sofort erhältlich.

Corsair Carbide Series 400R
Innenansicht
Rückseite und Kabelverlegung
Frontanschlüsse mit USB 3.0

Quelle: Pressemitteilung

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.