CM Storm Trooper angekündigt

Neues Gaming-Gehäuse ab November für 149 Euro erhältlich

Auf der Gamescom hatte Cooler Master das CM Storm Trooper erstmals präsentiert, in dieser Woche wurde das neue Gaming-Gehäuse offiziell vorgestellt. Der u.a. mit acht Lüftern plus Steuerung, einem Tragegriff, von außen wechselbaren Staubfiltern und einem 2,5″-Dock vorne ausgestattete Midi-Tower soll Anfang November auf den Markt kommen. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 149 Euro.

Anzeige

Die Frontanschlüsse umfassen neben zweimal USB 2.0, Audio und eSATA auch zweimal USB 3.0. Dort findet man auch die Lüfter- und Beleuchtungssteuerung, die nun Tasten und nicht mehr Drehregler verwendet. Bereits eingebaut sind zwei rot leuchtende LED-Lüfter vorne, ein 200-mm-Lüfter oben, ein 140er hinten, zwei 120er unten und zwei 120-mm-Lüfter seitlich. Das Gehäuse ist natürlich auch für eine Wasserkühlung vorbereitet.
In der Front des CM Storm Trooper gibt es oben einen Hot-Plug-fähigen Einschub für 2,5-Zoll-Festplatten bzw. SSDs und unten eine kleine Schublade für Werkzeug, USB-Sticks, Kabel o.ä.
Innen ist Platz für bis zu 13 Festplatten. Die beiden HDD-Käfige sind modular montiert und können leicht entfernt sowie auch um 90° gedreht eingebaut werden. Außerdem wurde laut Hersteller viel Platz für das Verlegen und Verstecken der Kabel gelassen.

Das folgende Video vermittelt einen ersten Eindruck vom CM Storm Trooper.

CM Storm Trooper
Trooper von vorne & hinten
Innenansicht
Features
Frontpanel

Quelle: Pressemitteilung

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.