LG: Schickes & starkes 13“-Notebook

X-Note P330 mit Intel Core i5, GeForce GT 555M, schmalem Display-Rahmen

LG Electronics hat in seinem Heimatland Korea ein ultraportables, aber trotzdem leistungsfähiges 13,3-Zoll-Notebook auf den Markt gebracht. Das LG X-Note P330 besitzt einen besonders schmalen Rahmen um den Bildschirm, der seitlich nur 11 mm und oben nur 17 mm beträgt. Der Notebook-Deckel mit dem Display ist zudem nur 4,5 mm dick. Trotzdem verzichtet LG nicht auf Performance und packt zum Intel Core i5 Prozessor noch einen Nvidia GeForce GT 555M Grafikchip dazu.

Anzeige

Oft wird bei Subnotebooks dieser Art (oder den neuen Ultrabooks) auf einen dedizierten Grafikchip verzichtet und man muss mit der integrierten Grafik der CPU auskommen. LG nimmt hier aber nicht bloß den kleinsten mobilen Grafikchip der GeForce 5 Serie, sondern sogar den schnellsten der GT-Familie, der laut Nvidia und dem 3DMark Vantage mehr als 2,5-mal schneller ist als der vielfach verwendete (kleinste) GeForce GT 520M. Dem im LG P330 eingesetzten GeForce GT 555M stehen 1024 MByte Grafikspeicher zur Seite.
Der Intel Core i5-2435M Prozessor verfügt über zwei Kerne, unterstützt Hyper-Threading und läuft mit 2,4 GHz. Die TDP liegt bei 35 Watt.
Weitere Merkmale dieses Subnotebooks sind u.a.: 4 GByte DDR3-1333 Hauptspeicher, 4 GByte mSATA-SSD (für schnellere Startzeiten), 640 GByte Festplatte, USB 3.0 Anschluss, HDMI-Port und ein Gewicht von 1,7 kg. Der LED-Bildschirm besitzt eine Auflösung von 1366×768 Pixel. Der 6-Zellen-Akku soll genug Leistung für 6,5 Stunden Internet-Surfing oder 3 Stunden Videoabspielen besitzen.
Das LG X-Note P330 kostet in Korea umgerechnet etwa 880 Euro (plus MwSt.). Ob und wann dieses Subnotebook in Europa erscheint und was es hier kosten wird, ist noch unklar.

LG X-Note P330
Bildschirmrahmen nur 11 mm breit an der Seite und 17 mm oben
Nur 4,5 mm dick am Bildschirm
1,72 kg leicht, 315 mm breit und 215 mm hoch
Akkulaufzeiten: 6,5 h Internet und 3 h Videoplayback

Quelle: The Tech Report

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.