Amazon liefert Kindle Touch aus

Vorbesteller erhalten neuen E-Reader verfrüht

Amazon hat in den USA begonnen seinen neuen E-Book-Reader, den Kindle Touch, verfrüht an Vorbesteller auszuliefern. Offiziell sollte der Kindle Touch erst nach dem 21. November an Kunden gehen. Aktuell berichten allerdings viele Kunden, dass sie bereits Versandmitteilungen erhalten haben und den neuen E-Book-Reader somit bis zum 17. November in Händen halten dürften. Kindle Touch wurde gemeinsam mit Amazons neuem Tablet, dem Kindle Fire, angekündigt und ist der erste E-Book-Reader des Online-Riesen mit Touchscreen-Funktionen. Das Gerät unterstützt Multitouch und speichert bis zu 3.000 Bücher.

Anzeige

Auch Unterstützung für die Sprachausgabe von Texten sowie Hörbüchern und MP3 ist beim Kindle Touch an Bord. Per Wi-Fi können Anwender das Internet nutzen. Über das neue „X-Ray“-Feature können Nutzer blitzschnell Details über Romanfiguren oder Persönlichkeiten aus der Geschichte abrufen – die Funktion arbeitet mit Zwischenspeicherungen aus Wikipedia.

Der Kindle Touch ist in den USA via Amazon für umgerechnet 72 Euro (ohne MwSt.) zu haben. Eine 3G-Variante ist exklusiv über AT&T zu bestellen. Ob und wann es der Kindle Touch nach Deutschland schafft, steht noch in den Sternen.

Quelle: Electronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.