Nintendo bringt SDHC-Karten

Speicherkarten speziell für Nintendo-Systeme

Nintendo veröffentlicht SDHC-Karten unter seinem eigenen Markennamen. Die Karten gehören zur Class 4 und bieten somit Geschwindigkeiten von 32 Mbit/s (4 MB/s). Es sind Varianten mit 8 bzw. 16 GByte geplant. Laut Nintendo sind die Karten speziell für Nintendo-Plattformen wie das 3DS gedacht. Ob sich der Kauf für Kunden lohnt, ist offen: Nintendo selbst legt etwa dem 3DS eine Toshiba-Speicherkarte bei und natürlich funktionieren Speicherkarten sämtlicher Hersteller. Ob sich also der potentielle Aufpreis lohnt, nur damit auch auf der Speicherkarte das Nintendo-Logo prangt, ist fraglich.

Anzeige

Vermutlich erwerben vor allem unsichere Kunden Nintendos-Speicherkarten, um die Gewissheit zu haben, dass vermeintlich „alles zusammenpasst“. Wann genau die Karten auf den Markt kommen und wie hoch die Preise für Nintendos SDHC-Karten ausfallen, ist noch offen.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.