Amazon: Tablet mit 8,9 Zoll im Frühling

Display-Größe als bewusster Kontrast zu Apples iPad

Amazons geradezu sagenumwobenes Tablet mit einem 8,9-Zoll-Display soll Quellen aus der Zuliefererindustrie zufolge Ende des Frühlings 2012 auf den Markt kommen. Zum Vergleich: Amazons erstes Tablet, das just erschienene Kindle Fire, verfügt über ein Display mit 7 Zoll Bilddiagonale. LG und Samsung liefern angeblich breits Displays an Amazon. Die Größe von 8,9 Zoll soll Amazon bewusst gewählt haben, um sich sowohl von Apples iPad als auch Android-Tablets mit 9,7 bis 10,1 Zoll Bilddiagonale abzuheben. Der Zusammenbau der Tablets soll bei Foxconn und Quanta stattfinden.

Anzeige

Bisher waren Tablets mit 8,9-Zoll-Displays eher Flops: Sowohl Samsungs Galaxy Tab 8,9 als auch LGs Optimus Pad gelten als Ladenhüter. Primär sind die geringen Preisunterschiede zu höherwertigen 10-Zoll-Modellen dafür verantwortlich. Vielleicht kann Amazon mit seinem vermeintlichen 8,9-Zoll-Modell aber nun die Lücke zwischen Varianten mit 7 bzw. 10 Zoll schließen. Der Online-Riese hat zumindest mit dem Kindle Fire bewiesen, dass er in der Lage ist zu günstigem Preis entsprechende Qualität zu bieten.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: Electronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.