Radeon HD 7900: Neue Bilder

Gewähren einen deutlicheren Blick auf die Platine

Nach dem ersten vermeintlichen Bild einer AMD Radeon HD 7970, tauchten nun weitere Bilder auf. Die von VR-Zone veröffentlichten Bilder gewähren einen deutlicheren Blick auf die Grafikkartenplatine ohne Kühler. Gut zu sehen sind die 12 verbauten Speicherchips, womit sich das 384-bit breite Speicherinterface und 1,5 oder vielleicht sogar 3,0 GByte GDDR5-RAM bestätigen. Der gezeigte Tahiti-GPU scheint in etwa so groß zu sein wie der Cayman-Chip der HD-6900-Reihe und somit deutlich kleiner als Nvidias GF100/110-GPU.

Anzeige

Ein zweites Bild zeigt die zwei 6-Pin-Stromanschlüsse statt jeweils einem 6-Pin- und 8-Pin-Stromanschluss. Handelt es sich bei der gezeigten Grafikkarte wirklich um eine Radeon HD 7970, dann kommt diese mit einer TDP zwischen 150 und 225 Watt aus. Ebenso gut könnte es sich aber auch um eine Radeon HD 7950 handeln. Ebenfalls gut zu sehen ist die 5+1-Phasen-Stromversorgung für GPU bzw. Speicher sowie zwei CrossFire-Anschlüsse und ein Dual-BIOS-Switch ist ebenfalls mit an Bord.


Quelle: VR-Zone

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.