CES 2012: Die vorerst Letzte für Microsoft

Zukünftig eigene Veranstaltungen für Ankündigungen und Neuvorstellungen

Wie Microsoft in seinem Blog bekanntgibt, wird die kommende, vom 10. bis zum 13. Januar 2012 stattfindende Consumer Electronics Show (CES) die vorerst letzte sein, auf der das Unternehmen aus Redmond eine Keynote abhalten und mit einem Stand vertreten sein wird. Als Grund für seinen Rückzug gab Microsoft den Termin der Messe an. Diese findet jedes Jahr Anfang Januar statt und dies würde nicht zu Microsofts Zeitplan für Produktankündigungen passen.

Anzeige

Man werde die Messe zwar auch weiterhin nutzen, um sich mit seinen Partnern und Kunden zu treffen und auszutauschen, aber für Ankündigungen oder Neuvorstellungen will man in Zukunft eigene Veranstaltungen abhalten. In der Vergangenheit nutzte Microsoft die CES unter anderem zur Vorstellung neuer Produkte, wie z.B. der ersten Xbox.

Am 9. Januar wird Microsofts CEO Steve Ballmer die CES 2012 mit seiner Keynote eröffnen.

Quelle: Microsoft

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.