OnLive fürs Xperia Play erweitert

Sony Ericssons Smartphone ist fit fürs Cloud-Gaming

Der Cloud-Gaming-Dienst OnLive geht in den USA und dem Vereinigten Königreich jetzt erweitert für Sony Ericssons Xperia Play an den Start. Die App ist zwar bereits seit Anfang Dezember im Android-Marketplace zu haben, erst jetzt wurde aber die Gamepad-Steuerung am Xperia Play eingebunden – als einziges Smartphone verfügt das Xperia Play nämlich ab Werk über ein digitales Steuerkreuz sowie zahlreiche Buttons. Im Ergebnis ist das Xperia Play nun das erste Smartphone, auf dem so gut wie alle OnLive-Spiele funktionstüchtig sind, da die Beschränkung auf umständliche Touchscreen-Bedienung entfällt.

Anzeige

Normalerweise lassen sich über OnLive an Smartphones nur 24 Spiele nutzen, die für Touchscreens angepasst wurden. Dank der Steuerungsmöglichkeiten des Xperia Play, kann das Sony-Ericsson-Modell auf mehr als 200 Titel zugreifen. Darunter sind selbst aktuelle Blockbuster wie „Assassin’s Creed: Revelations“.

Quelle: Eigene

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.