Vizio kündigt 10-Zoll-Tablet an

Plus fünf neue PCs

Vizio hat Montag neue PCs und ein neues 10-Zoll-Tablet angekündigt: Zu den fünf PCs gehören jeweils ein 24- und 27-Zoll-All-in-One-PC, zwei Ultrabooks mit je 14 bzw. 15,6 Zoll Bilddiagonale und ein „normales“ Notebook. Allen Modellen soll ein Fokus auf VIAs Internet Apps sowie Streaming-Video-Dienste gemeinsam sein. Als Betriebssystem soll Windows 7 ohne anderweitigen, vorinstallierten Schnickschnack dienen. Wert legt Vizio auch auf das schlichte aber funktionale Design mit Metallgehäuse. Im Inneren sollen CPUs aus Intels Ivy-Bridge-Serie stecken.

Anzeige

Zusätzlich hat Vizio seine neue M-Serie an Tablets angekündigt. Als erstes soll das VTAB3010 mit 10 Zoll Bilddiagonale auf den Markt kommen – das genaue Erscheinungsdatum belässt der Hersteller aber im Dunklen. Voraussichtlich wird Googles Android als Betriebssystem zum Einsatz kommen und man kann mit micro-USB- und micro-HDMI-Anschlüssen rechnen.


Quelle: Electronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.