Nvidia belächelt AMD Radeon HD 7900

Hat sich mehr von der neuen Grafikkartengeneration erwartet

Nvidia muss seine neue Grafikkartengeneration auf Basis der Kepler-GPUs erst noch auf den Markt bringen. Trotzdem ist das Unternehmen nicht verlegen, sich über die AMD Radeon HD 7900 Serie lustig zu machen. Auf der CES 2012 äußerten Nvidia-Sprecher gegenüber den Kollegen von Nordic Hardware: „Wir hatten mehr von AMDs Radeon HD 7900er Architektur erwartet.“ Angesichts der Tatsache, dass über die Leistung der Nvidia-Kepler-Chips im Grunde nichts Offizielles bekannt ist, lehnt man sich weit aus dem Fenster. Selbst das Kepler-Erscheinungsfenster ist mit der „ersten Jahreshälfte 2012“ breit gefächert.

Anzeige

Nvidias Sprecher erklären, sie wären vom Launch der neuen AMD-Grafikkarten unter dem Banner der Radeon HD 7900 positiv überrascht: Die Grafikkarten böten wesentlich weniger Leistung als erwartet. Damit habe Kepler es nun besonders leicht, AMDs Chips zu toppen, denn man sei bei Nvidia von wesentlich stärkerer Konkurrenz ausgegangen.

Ob Nvidias Selbstvertrauen und die Seitenhiebe gegen AMD gerechtfertigt sind, kann Kepler erst bei Erscheinen beweisen.

Quelle: NordicHardware

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.