Nvidia GTX 560 Ti Besser Leise Edition

Gemoddete GeForce GTX 560 Ti mit besonders leisem Kühler

Anzeige

Einleitung

Der norddeutsche Hersteller Besser Leise bietet eine gemoddete GeForce GTX 560 Ti an, die auf einen möglichst leisen Betrieb ausgerichtet ist. Übertaktet wurde die Grafikkarte nicht, dafür wurde sie einem Undervolting unterzogen, ohne die Standardtaktraten dabei zu verändern. Wir richten unsere Aufmerksamkeit in diesem Test daher vor allem auf die Lautstärke und den Stromverbrauch der Besser Leise Edition.


Nvidia GTX 560 Ti Besser Leise Edition

Die Spezifikationen der Nvidia GTX 560 Ti Besser Leise Edition im Vergleich mit anderen Grafikkartenmodellen sind der folgenden Tabelle zu entnehmen.

Grafikkarte Nvidia Geforce Besser Leise Nvidia Geforce
GTX 560 GTX 560 Ti GTX 560 Ti GTX 570 GTX 580
Grafikchip GF114 GF114 GF114 GF110 GF110
Fertigung 40 nm 40 nm 40 nm 40 nm 40 nm
Transistoren 1,95 Mrd. 1,95 Mrd. 1,95 Mrd. 3,0 Mrd. 3,0 Mrd.
Chiptakt 810 MHz 822 MHz 822 MHz 732 MHz 772 MHz
Shader-Einheiten 336 384 384 480 512
Textureinheiten 64 64 64 60 64
ROPs 32 32 32 40 48
RAM-Schnittstelle 256 bit 256 bit 256 bit 320 bit 384 bit
Speichertakt 2004 MHz 2004 MHz 2004 MHz 1900 MHz 2004 MHz
Speicher 1024 MB GDDR5 1024 MB GDDR5 1024 MB GDDR5 1280 MB GDDR5 1536 MB GDDR5
Preis ab ca. € 150 € 180 € 360 € 280 € 400
Stand: 22.1.2012

Die Daten in der Tabelle verraten nichts über das Undervolting der Karte, aber über den hohen Preisaufschlag. Für die gemoddete Grafikkarte muss ein Aufschlag von 180 Euro bzw 100 % gezahlt werden. Der Aufpreis muss für die spezielle Kühlerlösung und das Undervolting gezahlt werden. Das Testverfahren für ein optimales Undervolting muss für jede Grafikkarte individuell durchgeführt werden, wodurch der hohe Aufpreis entsteht.

Christian Kraft

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.